ANZEIGE

Bewegungsstarker Springnachwuchs für Zucht & Sport

Glorious Cover Lady K geb. 30.05.2016
v. CASALLCO x GRANULIT x GLORIEUX x FÜHLINGSBALL x FILTER x BURNUS

Es gibt auch Springpferde mit besonderen Bewegungsqualitäten.
Edel und wunderschön im Typ stehend und zudem mit drei überragenden Grundgangarten
ausgestattet, die Grundlage für eine sportliche Karriere oder Aufbau einer Leistungszucht.

CASALLCO: Prämienhengst und Springsieger für internationale Ansprüche
Dreimal 10,0 im Springen beim 30-Tage-Test Eindrucksvoller lässt sich Casallcos Springqualität
nicht in Noten ausdrücken! Sein Springablauf hat Erlebniswert: hinsichtlich Technik, Vermögen und
Manier wird dieser großrahmig und bedeutend aufgemachte Parcoursspezialist höchsten
Ansprüchen gerecht. In jeder Hinsicht sympathisch, dabei typvoll und korrekt, war Casallco I c-
Prämienhengst der OS-Körung. Nach Auswertung des ersten Fohlenjahrgangs, erster Sporterfolge
(hohe Platzierungen in Springpferdeprüfungen), HLP-Ergebnis und aktuellem Erscheinungsbild
wurde Casallco im Rahmen der Oldenburger Hengsttage 2015 mit der I b-Hauptprämie
ausgezeichnet. Jede Generation des Pedigrees bringt einen internationalen Spitzenvererber von
epochaler Bedeutung für Zucht und Sport: Der Vater Casall gewann mit Rolf-Göran
Bengtsson/SWE zahlreiche Große Preise und Weltcup-Springen, war 2012 erfolgreich bei der
Olympiade in London und holte 2013 Mannschafts-Bronze und Platz vier der Einzelwertung bei der
EM im dänischen Herning. 2014 war Casall ebenfalls Vierter der WM in Caen/FRA. Die Mutter
Zelda IV ist Vollschwester zum gekörten Hengst Chocoprince. Der HLP-siegreiche Muttervater
Contender war einer der bewährtesten Vererber bundesweit: Zu seinen Nachkommen gehören 127
gekörte Söhne und 412 S-erfolgreiche Sportpferde, die bisher 9,3 Millionen Euro gewinnen
konnten. Die Großmutter Marli ist Vollschwester des gekörten Hengstes Chippendale, der bis SSpringen erfolgreich ist. Der Schimmel Carthago in dritter Generation war mit Jos Lansink in der
niederländischen Nationenpreis-Equipe beständig erfolgreich und gilt als einer der einflussreichsten
Capitol I-Söhne weltweit.
St.Pr.St. Glorious Future Trend v. Granulit - Glorieux - Frühlingsball - Filter - Burnus
selbst war hoch erfolgreiche Schleifensammlerin im Junioren - Springsport und hatte ebenso
Erfolge im Dressurviereck, wegen Aufgabe der Springpferdezucht ebenfalls abzugeben!
Sie hat bis heute in vier Zuchtjahren vier Fohlen gebracht, alle verbandsprämiert, abhängig vom
Vater Ol oder OS!
Die Mutterlinie vereinbart Spring- und Leistungsblut par excellence und hat etliche, im Sport
erfolgreiche Nachkommen gebracht.
Grannus - Ramiro - Gotthard - Vollkorn und die berühmte westfälische F - Linie, basierend auf dem
Stempelhengst Frühling. Und ganz zum Schluss der legendäre Anglo - Araber Burnus, ein Hengst
von hoher Intelligenz mit allerbstem Charakter aus betonter Leistungszucht, der in der
Trakehnerzucht eine Linie begründete, die sich dank mehrerer Hauptvererber (Habicht, Sixtus,
Vivus, Tabaluga) im steten Aufstieg befindet. Mit Indiga, Tuberose, Coburg und Herbstjagd, vor
allem aber den Linienbegründerinnen und hinsichtlich ihrer Vererbung herausragenden Elitestuten
Tugend und Blinklicht hinterließ er hier mehrere Töchter, die zu tragenden züchterischen Säulen
werden solllten. Saaleck II, die ihren Vater auf der 1. Trakehner Bundesschau Verden 1975 als
Reservesiegerin der Vierjährigen würdig vertrat, eine Spitzenstute. Eine Linie, deren Angehörige
sich häufig durch eine Übereinstimmung in sportlichen Attributen wie Härte, Athletik,
Leistungsbereitschaft, und eine insgesamt vielseitige sportliche Veranlagung auszeichnen.
Festpreis: 5.500 €

 

Kontaktaufnahme

E-Mail mkools@gmx.de