ANZEIGE

Golden Girls beim Ankumer Dressur Club

Foto: Eva Möller & Bordeaux von United x Gribaldi - Fotograf: Turnierfotografie Hilgenberg

 

Ankum – Sie sind 18 und 19 Jahre alt und das Dressurturnier des Ankumer Dressur Clubs Ende Januar wird beiden als etwas Besonderes in Erinnerung bleiben. Jil-Marielle Becks aus Senden und Julia de Ridder aus Aachen schafften das, wovon viele Reiter träumen und hart daraufhin arbeiten. Zehn Siege in der schweren Klasse, wovon einer mindestens auf Intermediaire I-Niveau sein muss, sind die Voraussetzungen für die Auszeichnung mit dem Deutschen Reitabzeichen in Gold. Beide Amazonen aus dem Junge-Reiter-Lager machten an diesem Wochenende „den Sack zu“.

 

Jil-Marielle Becks reiste mit der 8-jährigen Damon Hill-Tochter Damon´s Satelite nach Ankum und durfte gleich einen Dreifach-Erfolg feiern. Sie siegte in der zweiten Abteilung der Dressurprüfung der Klasse S* (74.48 Prozent), in der Intermediaire I für Amateure (73.02 Prozent) und erreichte damit „das Goldene“. In beiden Prüfungen setzte Becks sich damit als Siegerin gegen die Zweitplatzierte Florine Kienbaum aus Lohmar durch, die mit Good-Morning M 72.18 und 71.31 Prozentpunkte erreichte.

 

Auch für Julia de Ridder war ihr Sieg in der Intermediaire II für Amateure gleich doppelt besonders, denn sie startete erstmals in einer Prüfung auf S***-Niveau. Im Sattel des Breitling W-Sohns Bandor erzielte die junge Dressurreiterin 71.62 Prozent und verwies damit Holger Rose mit Rovell Royal und Natascha Hülsey mit Rotwelsch auf die Plätze zwei und drei.

 

Hochzufrieden zeigte sich auch Hagenerin Eva Möller, denn Sie präsentierte mit Star-Vererber Bordeaux von United x Gribaldi das beste Nachwuchs-Grand Prix-Pferd des Turniers. Bereits in der Intermediaire II für Professionals siegte das Paar mit 72.58 Prozent vor Isabel Freese aus dem Stall von Paul Schockemöhle, die sich mit Sam´s Ass und 70.52 Prozent vor Janina Siemers mit Scaramouche und 70.26 Prozent platzierte. Im Finale, einem Nachwuchs-Grand Prix für acht- bis zehnjährige Pferde, lautete die Rangierung erneut Möller (72.65 Prozent) vor Freese (71.88 Prozent). Möllers Stallkollege Frederic Wandres platzierte den 9-jährigen Hot Dance auf Platz drei.

 

Nur für zwei Tage kehrt im P.S.I. Sport- und Auktionszentrum Ruhe ein, bevor der Ankumer Dressur Club zur dritten Ausgabe der ADC-Turniere vom 3. bis 7. Februar 2016 lädt. Informationen, Zeitplan, Starter- und Ergebnislisten finden Sie unter www.ankumer-dressur-club.de.

 

Ankum Ergebnisse im Überblick

 

6 Pony-Dressurprfg.Kl.L**-Tr.:
1 Abteiltung:
1. Lucie-Anouk Baumgürtel (Nottuln), Massimiliano 3, 72.222%
2. Anna Schölermann (Brande-Hörnerkirchen), Caspari HE WE, 71.923%
3. Fabia Stonjek (Gelsenkirchen), Diego 434, 71.111%
4. Johanna Sieverding (Cappeln), Don Davidoff 5, 70.855%
5. Ricarda Franziska Peukert (Münster), Golden Gate N, 70.299%
6. Johanna Sieverding (Cappeln), Da Capo's Dancing Boy, 69.957%
2 Abteiltung:
1. Luisa Köllner (Düsseldorf), Gentleman 207, 72.051%
2. Nele Löbbert (Witten), Cassiopea, 71.538%
3. Marei Flunkert (Schwerte), Timberlake SH, 70.983%
4. Lucie-Anouk Baumgürtel (Nottuln), Don Miguel FH, 70.427%

 

14/1 Dressurprüfung Kl. S*** - Intermediaire II -, Abteilung für Amateure:
1. Julia de Ridder (Aachen), Bandor, 71.623%
2. Holger Rose (Marl), Rovell Royal, 68.904%
3. Natascha Hülsey (Kaarst), Rotwelsch, 67.368%
4. Holger Rose (Marl), Fiorella Queen 11, 67.018%
5. Wolfgang Westenhöfer Dr. (Hildesheim), Da Vinci 211, 65.614%
6. Theresa Vosskötter (Ostbevern), Dynamic Dandelion, 65.526%

 

14/2 Dressurprüfung Kl. S*** - Intermediaire II -, Abteilung für Professionals:
1. Eva Möller (Hagen a.T.W.), Bordeaux 28, 72.588%
2. Isabel Freese (Mühlen/NOR), Sam's Ass, 70.526%
3. Janina Siemers (Sittensen), Scaramouche 30, 70.263%
4. Sabine Egbers (Haftenkamp), Leuchtfeuer 14, 69.254%
5. Alvaro Osborne Diez (Thedinghausen/ESP), Gage Star XXL, 68.904%
6. Janina Siemers (Sittensen), Lenny 76, 66.930%

 

10/1 Dressurprüfung Kl.S*, Für Amateure mit 0 - 2.040 Ranglistenpunkten:
1. Alexander Kern (Oerlinghausen), Lakross 2, 68.175%
2. Bettina Schockemöhle (Steinfeld), Fürst Levantino, 67.341%
3. Juliette Fischer (Leer), Sir Arnold, 67.183%
4. Friederike Beyer (Hamburg), Lexington 63, 66.389%
5. Verena Denker (Spelle), Notre Niko, 66.111%
6. Bettina Schockemöhle (Steinfeld), Dalegro, 65.992%
6. Maike Ksoll (Witten), Pantani 10, 65.992%

 

10/2 Dressurprüfung Kl.S*, Amateure mit 2.041 u. mehr Ranglistenpunkten:
1. Jil-Marielle Becks (Senden), Damon's Satelite, 74.484%
2. Florine Kienbaum (Lohmar), Good-Morning M, 72.183%
3. Claire-Louise Averkorn (Nottuln), Alonso V, 69.960%
4. Anna-Lisa Theile (Bühren), Florenctino, 69.246%
5. Dorothea Rohde (Osnabrück), Bonariva, 68.810%
6. Anna-Lena Vosskötter (Ostbevern), Luciano 226, 68.730%

 

16 Dressurprüfung Kl.S*** -Kurz-Grand Prix-, Finale für 11 jährige u. ältere Pferde:
1. Jana Kun (Aachen), Ballerina 262, 66.279%
2. Alvaro Osborne Diez (Thedinghausen /ESP), Gage Star XXL, 65.814%
3. Wolfgang Westenhöfer Dr. (Hildesheim), Da Vinci 211, 65.078%
4. Theresa Vosskötter (Ostbevern), Dynamic Dandelion, 64.186%
5. Gabriele H.-Kiefer (Aachen), Watson 167, 63.721%
6. Cornelia Dyhr (Düsseldorf), Sancey- le-long, 61.899%

 

15 Dressurprüfung Kl. S*** Nachwuchs-Grand Prix, Finale für 8-10 jährige Pferde:
1. Eva Möller (Hagen a.T.W.), Bordeaux 28, 72.650%
2. Isabel Freese (Mühlen/NOR), Sam's Ass, 71.880%
3. Frederic Wandres (Hagen a.T.W.), Hot Dance, 66.880%
4. Kirsten Heek (Coesfeld), Seerose 38, 66.410%
5. Svenja Kämper-Meyer Dr. (Nottuln), Reatino M, 64.915%

 

7 Pony-Dressurprfg.Kl.L**-Tr.:
1. Anna Schölermann (Brande-Hörnerkirchen), Caspari HE WE, 71.829%
2. Johanna Sieverding (Cappeln), Da Capo's Dancing Boy, 70.935%
3. Marei Flunkert (Schwerte), Timberlake SH, 70.569%
4. Luisa Köllner (Düsseldorf), Gentleman 207, 69.715%
5. Ricarda Franziska Peukert (Münster), Golden Gate N, 68.780%
6. Johanna Sieverding (Cappeln), Don Davidoff 5, 68.415%

 

11 Dressurprüfung Kl. S** - Intermediaire I -, Finale für Amateure:
1. Jil-Marielle Becks (Senden), Damon's Satelite, 73.026%
2. Florine Kienbaum (Lohmar), Good-Morning M, 71.316%
3. Anna-Lisa Theile (Bühren), Florenctino, 70.088%
4. Anna-Lena Vosskötter (Ostbevern), Luciano 226, 68.333%
5. Sophie Reef (Bad Bentheim), Stakkato Mio, 66.886%
6. Claire-Louise Averkorn (Nottuln), Alonso V, 66.711%

 

 

PM