WEG Tryon: Dressur - Kür vielleicht schon am Samstag

Foto: Thomas Borgmann in Tryon - Fotograf: Stefan Lafrentz

Foto: Thomas Borgmann in Tryon - Fotograf: Stefan Lafrentz

Hinter den Kulissen der World Equestrian Games in Tryon/North Carolina rauchen die Köpfe. Was tun, wenn der Hurrikan "Florence" am Sonntag das Reitgelände erreicht? Wie können Dressur- und Buschreiter dem drohenden Sturm und Regen entgehen? Offenbar wird gegenwärtig die Idee ventiliert, das Kürfinale der Dressurreiter von Sonntag auf Samstag vorzuziehen. Das würde zwar bedeuten, dass die Pferde nach Grand Prix und Grand Prix Spezial keinen Ruhetag bekämen. Andererseits wäre das wohl immer noch besser als die Gefahr, das Kürfinale am Sonntag unter irregulären äußeren Bedingungen anzusetzen, am Ende womöglich abbrechen zu müssen. Die Entscheidung ist jetzt, 10:45 Uhr Ortszeit, noch völlig offen.

Thomas Borgmann für reitturniere.de

 

Was suchen Sie?

Suchformular