ANZEIGE

Ponyhengste wecken Frühlingsgefühle am 12. März in der Niedersachsenhalle

Foto: Die große Reitpony-Quadrille bei der Hengstschau des Ponyverbandes Hannover in Verden - Fotograf: Ponyverband Hannover/ Pantel

 

Verden (ponyverband-hannover). Wenn die Eiskönigin auf Pony-Bundeschampions trifft, geschickte Vierbeiner einen Horse Agility-Parcours meistern, Ponys beliebter Rassen in ausgefeilten Themen-Quadrillen brillieren und Hannovers erfolgreichste Reitponyhengste in Deckstellenschaubildern bis zur Klasse S in der Niedersachsenhalle auftreten, lädt der Verband der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover zur großen jährlichen Hengstschau ein. Am Samstag, den 12. März präsentieren sich ab 15 Uhr 47 gekörte Ponyhengste verschiedenster Rassen zur 26. Hengstschau mit großer Tombola.

 

Im Vorfeld der Hengstvorstellung beginnt um 13.30 Uhr die Hengstanerkennung des Ponyverbandes Hannover für eingetragene Vererber aus anderen Zuchtgebieten. Und dann heißt es ab 15 Uhr Start frei für die etwa dreistündige Sport- und Showparade der Beschäler vieler beliebter Pony- und Kleinpferderassen. In den Showblöcken wechseln sich die  Deckstellenvorführungen mit Schaubildern ab. Mit dabei sind die hannoversche Reitpony-Quadrille, die Quadrille der Haflingerfreunde Cuxhaven sowie gerittene und gefahrene Vorstellungen der IG Haflinger. Zum zweiten Mal im Programm ist auch ein Schaubild zum Thema Horse Agility mit Nina Steigerwald. Die Classic Ponys präsentieren sich in einer flotten Sulky-Quadrille. Angesagt haben sich außerdem Shetlandponys, Welsh Ponys, ein Connemara und ein Dartmoor Pony.

 

Züchter erwarten in Verden mit Spannung die im Vorjahr gekörten dreijährigen Deutschen Reitponyhengste, die sich nun erstmals für Sport und Zucht empfehlen. Eine sportliche Visitenkarte bis in hohe Klassen geben die erfahrenen Reitponydeckhengste im Viereck und im Parcours ab. Mit dabei sind u.a. die Deutschen Reitponyhengste Dance Star AT, D-Day AT, Movie Star, Ghost und Bünteeeichen Ricardo.

 

Die ganze Vielfalt der hannoverschen Ponyzucht präsentiert sich zum Auftakt der Decksaison 2016 in der Verdener Niedersachsenhalle. Ein toller Nachmittag für pferdebegeisterte Familien! Der Eintritt kostet fünf Euro. Kinder haben freien Eintritt. Für die Zuschauer gibt es viele hochwertige Sachpreise in einer großen Tombola zu gewinnen. Das gesamte Schauprogramm inklusive der teilnehmenden Hengste ist online unter: www.ponyhannover.de

 

 

PM