ANZEIGE

Springlehrgänge mit Turnierbesuchen und Vorträgen bei Holger Hetzel

„Unser neues Lehrgangskonzept mit dem betreuten Turnierbesuch fand im vergangenen Jahr bei allen Terminen sehr große Resonanz“ so Nationenpreisreiter und Landestrainer Holger Hetzel „dieser Nachfrage wollen wir natürlich auch in diesem Jahr nachkommen“. Im Frühjahr werden gleich drei Lehrgangstermine auf seiner modernen, großzügigen Reitsportanlage angeboten, dieses Mal inklusive eines Vortrages und auch mit betreuter Turnierteilnahme direkt auf der Anlage.

 

1.         16. - 19. März 2016 Springlehrgang mit Turnierteilnahme

Mittwoch und Donnerstag wird ein zweitägiger Intensivlehrgang in Form von Einzelbetreuung angeboten. Je nach Absprache können die Trainingseinheiten auch am späten Nachmittag oder Abend eingeplant werden, um Schülern oder Berufstätigen entgegen zu kommen.
Freitags und samstags starten die Lehrgangsteilnehmer bei dem offiziellen Springturnier auf der Reitanlage von Holger Hetzel, gleichzeitig das Finale der 2. Meradog Winter- Turnierserie. Hier werden in der großen Reithalle neben Springpferdeprüfungen Klasse A*- M* auch Springprüfungen von Klasse A** bis S* angeboten, so dass für jeden Reiter passende Prüfungen offeriert werden. Professionell betreut und gecoacht werden sie dort von Holger Hetzel persönlich: Vom Parcours abgehen, dem zielgerechten Warm- Up und Abspringen, bis zur (Video-) Analyse nach dem Beenden des Parcours.

Mittwochabend steht der Vortrag „Erfolgreiches Springreiten: Management und Training“ auf dem Programm, hierbei erhalten die Teilnehmer Einblicke, dass nicht die Sekunden zwischen Start- und Ziellinie den Erfolg ausmachen, sondern durch diverse Faktoren entschieden wird.

 

2.         23.-25. März 2016 Dreitägiger Springlehrgang

Bei dem dreitägigen Intensivlehrgang in den Osterferien wird Einzel- und Gruppenunterricht angeboten. Inhalte der Trainingstage sind die dressurmäßige Arbeit im Sinne der Ausbildungsskala und Gymnastikarbeit, Training von verschiedenen Distanzen und Parcoursausschnitten und ein abschließendes Parcoursspringen inkl. Videoanalyse.

 

 

3.         Teilnahme mit dem Team Hetzel an der „Z-Tour“,

eine internationale Turnierserie im Gestüt Zangersheide, vom 28. März 2016 bis 10. April 2016  mit CSI*/***- Prüfungen Jungpferde- und Amateurtouren. Die Professionelle Betreuung und Coaching wird von Holger Hetzel und seinem Team übernommen.

 

 

4.         21.-24. April 2016 Springlehrgang mit Turnierteilnahme

Ein weiterer Springlehrgang mit Turnierbetreuung wird noch einmal vom 21.- 24. April 2016 (Donnerstag bis Sonntag) angeboten. Das Reitsportzentrum von Holger Hetzel ist erstmals Austragungsort des Höveler Ü40-Cups mit Dressur- und Springprüfungen bis zur Klasse L. So soll den Teilnehmern eine bestmögliche Vorbereitung und eine erfolgreiche Turnierteilnahme ermöglicht werden. Am Donnerstagabend wird erneut über „Erfolgreiches Springreiten: Management und Training“ referiert.

 

 

„Viele Reiter kennen sicherlich die Situation, dass im Training alles hervorragend klappt, allerdings auf dem Turnier Unsicherheiten aufkommen“, beschreibt Holger Hetzel den Ursprung der Idee „durch den betreuten Turnierstart kann ich sicherlich noch weitere Hilfestellungen aus Sicht des Profis geben“. Den Lehrgang mit einer offiziellen Turnierplatzierung beenden, auf der Z- Tour sogar international- welcher Reiter wünscht sich so etwas nicht?

Holger Hetzel, jüngst Zweiter im Großen Preis vom CSI*** Treffen, ist bekannt dafür, seinen Service immer weiter zu perfektionieren und einzigartige Projekte zu realisieren.

Die Lehrgangsplätze und Boxen sind begrenzt, darum ist die Reihenfolge des Eingangs der Anmeldung entscheidend. Alle weiteren Informationen zu den Lehrgängen sowie die Anmeldeformulare sind unter www.holger-hetzel.de oder Tel: +49-(0)2823-18524 zu erhalten.

 

 

Turnier- und Ausbildungsstall Holger Hetzel

Tel: +49-(0)2823-18524

www.holger-hetzel.de

 

 

PM