ANZEIGE

Osterfestival - Sportliches Fest in Dammes Reitsportzentrum

Foto: Sportliche Ostern für Springsportfans bietet das Reitsportzentrum Damme vom 26. - 28. März - Fotograf: Fotodesign Feldhaus

 

(Damme)  Das Reitsportzentrum Damme macht das Osterwochenende zu einer sportlich anspruchsvollen Angelegenheit. Vom 26. - 28. März werden im Parcours Erfahrungen und Erfolge gesucht. Das Osterfestival mit integriertem Dammer-Amateur-Championat birgt von Samstag bis Ostermontag 16 Springprüfungen, die es buchstäblich in sich haben, denn es sind spannende und neue Herausforderungen dabei.

 

Initiative für Amateure
So werden die Non-Professionals am Sonntag in einer Mannschaftsspringprüfung Kl. A** antreten. Eine tolle Idee, die aus Individualisten Teams zusammen schweißt und das ist höchst beliebt im Springsport. Genauso sind jedoch auch Klassiker wie eine schwere Springprüfung am Montag zum Abschluss des Osterfestivals im Programm enthalten. Immerhin 63 Nennungen trafen dafür ein und zeigen, dass die Initiative des Reitsportzentrums Damme gut ankommt. Von Klasse A bis Klasse S reicht das Prüfungsangebot, dazu kommen am Samstag zum Auftakt Wettbewerbe und Prüfungen für den Reiternachwuchs mit Stilspringwettbewerb, Standard-Springwettbewerb und auch eine Stilspringprüfung Kl. A* für Junioren, Junge Reiter und für Reiter.

 

Resonanz auf sportliche Osterfeiertage gut
Von Samstag bis Montag ist Damme das Ziel der Reiter und Reiterinnen aus ganz Niedersachsen, vor allem aber auch aus der pferdesportbegeisterten Region rund um Damme. Ganz junge Nachwuchsreiter sind genauso dabei wie Routniers: z.B. der dänische Championatsreiter Sören Pedersen (Dänemark) oder auch Jan Wernke (Holdorf), der gerade erst in Dortmund Gesamtsieger der internationalen Masters League wurde.

 

PM